Wir sind 15 Schülerinnen des Albert-Schweitzer-Gymnasium aus Berlin-Neukölln der Klassenstufen 8-11, die in den nächsten Tag den Blog hier fortführen werden. Bis jetzt haben wir uns in der Galerie gründlich umgeschaut und die Werke der verschiedenen Künstler*innen besprochen. Wir trafen dort auch zwei der beteiligten Künstlerinnen Yehudit und Muriel, die uns ihre Arbeiten vorstellten. Angeregt dadurch gestalteten wir eigene Flugblätter zum Thema Fake News und „Politikerwahrheiten“. In den nächsten Tagen werden wir weitere Blogposts hochladen, also seid gespannt. Wir hoffen sie gefallen euch.