Der Kunstverein „Junge Meister“ ist zu Besuch. Ann-Charlotte Gerlach und Luise Mörke geben eine umfangreiche Führung durch die HECKE-Ausstellung. Anschließend wird Kaffee getrunken und reichlich gesprochen. Zeitgemäße Kuration, Studien zur Besucherführung und der Alltag an Kunsthochschulen sind nur einige der Themen, die hier diskutiert werden. Gesättigt von den Eindrücken freuen wir uns auf den Gegenbesuch im Podewil zum Thema „Support Your Local Culture“ nächsten Freitag.

Foto: Seoyoung Won