Nachdem wir uns und die Arbeiten in der HECKE Ausstellung kennengelernt haben, beschäftigten wir uns mit einzelnen Werken näher. Zu Tillmanns Arbeit haben wir eine Konzentrationsübung gemacht, dabei haben wir fünf Minuten lang eine Sache gemacht, zum Beispiel Sterne gezeichnet, versucht nichts zu denken oder uns in die Augen geschaut ohne zu blinzeln. Zum Schluss haben wir zu unserem Lieblingsbild passende Hashtags gesucht. Eine Auswahl davon findet ihr auf dem #heckeausstellung Instagram-Account.